Steuerfachwirt/-in

Klausurenlehrgang (1 Woche)

Kursbeschreibung

Der einwöchige Lehrgang bietet ein optimales Klausurtraining. Hier wird der „Ernstfall“ geprobt und täglich vormittags eine Klausur unter Prüfungsbedingungen geschrieben. Die von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen angefertigten Lösungen werden zensiert. Zur eigenen Kontrolle und zur Nacharbeit werden schriftliche Lösungshinweise ausgegeben. Die Klausuren werden mit dem Fachdozenten besprochen. Neben der fachlichen Besprechung gibt es noch wichtige Ratschläge zur „Strategie“ bei der Anfertigung von Klausuren und zur Klausurtechnik. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitergehende prüfungsrelevante Fragen zu behandeln.

Lehrgangsinformationen

Der Lehrgang umfasst eine Woche. Er bietet ein optimales Klausurtraining: Hier wird der „Ernstfall” geprobt.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen schreiben täglich in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 bzw. 13:00 Uhr eine 4- bzw. 5-stündige Klausur (insgesamt 6 Klausuren) unter Prüfungsbedingungen. Die von ihnen angefertigten Lösungen werden zensiert. Zur eigenen Kontrolle und zur Nacharbeit werden schriftliche Lösungshinweise ausgegeben.

Die Klausuren werden nachmittags mit dem Fachdozenten besprochen. Neben der fachlichen Besprechung gibt es noch wichtige Ratschläge zur „Strategie” bei der Anfertigung von Klausuren und zur Klausurtechnik. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitergehende prüfungsrelevante Fragen zu behandeln.

2 Klausuren je Fachgebiet

  • Steuerrecht I (ESt, KSt, GewSt) – 4 Std.
  • Steuerrecht II (USt, ErbSt, AO, Bew) – 4 Std.
  • Rechnungswesen, BWL, VWL, Gesellschaftsrecht – 5 Std.
  • Unsere Onlinekurse finden über Zoom statt.
  • Nach der Buchung erhalten Sie termingerecht den entsprechenden Log-in-Link von uns.
  • Die aktuellen Termine zu diesem Kurs finden Sie im Buchungsbereich.
  • Nach der Buchung erhalten Sie weitere Informationen zum Ablauf des gebuchten Lehrgangs.
  • Dieser Lehrgang umfasst 1 Woche.
  • Täglich wird eine 4- bzw. 5-stündige Klausur – insgesamt also 6 Klausuren – in der Zeit von 08:00 Uhr  bis 12:00 Uhr bzw. 13:00 Uhr unter Prüfungsbedingungen geschrieben.

Informationen über unsere Dozentinnen und Dozenten finden Sie hier

FAQ

Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Buchung des Kurses bei Ihrer zuständigen Steuerberaterkammer darüber zu informieren, welche Zulassungsvoraussetzungen aktuell gültig sind. Die Webseite der Bundes­steuer­berater­kammer (www.bstbk.de) gibt Ihnen, in den einzelnen Berufsfeldern, Auskunft über die für Sie zuständige Kammer in Ihrem Bundesland.

Ja, Sie können auf jeden Fall vom Präsenzkurs zum Onlinekurs wechseln und umgekehrt. Sie brauchen nur anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben und unser Team wird alles für Sie arrangieren. Bedenken Sie aber, dass jede der beiden Kursarten ihre eigenen Vorteile hat. Wählen Sie also diejenige, die am besten zu Ihrem Lernstil und Ihren Bedürfnissen passt. Onlinekurse bieten beispielsweise höhere Flexibilität, während Präsenzkurse mehr Struktur und persönliche Interaktion mit Dozenten und Lehrgangsteilnehmern bieten. Für welche Art von Kurs Sie sich auch entscheiden: Wir sind sicher, dass Sie eine hervorragende Ausbildung erhalten und dabei eine Menge Spaß haben werden!

Ja, unsere Prüfungen sind auf Originalprüfungsniveau und werden zeitnah korrigiert.

Ja, bei uns bekommen Sie alle Unterlagen in Papierform und digital in unserem Download-Portal für angemeldete Teilnehmer mit Zugangscode.

Die Kurse finden entweder online oder nach den aktuell gültigen und lokalen Vorschriften statt. Wir werden Sie über das entsprechende Vorgehen auf unserer Webseite informieren.

Alle Lehrgänge: Steuerfachwirt/-in